Home
Gruppe
Gewandung
Bewaffnung
Lager
Angebot
Historisches
Grüne schwedische Brigade
Sächsische Landesdefension
Napoleonik
Siebenjähriger Krieg
Archiv
Verschiedenes
Kontakt
Links
Impressum
Gästebuch
News
Termine
Home
2008 Prag
Bila Hora- Die Schlacht auf dem Weißen Berg 2008

Zum zweiten Mal waren wir von unseren tschechischen Freunden eingeladen, die Schlacht auf dem Weißen Berg mitzugestalten. Eine große Ehre, da nur 3 deutsche Gruppen eingeladen waren: die Delitzscher Landsknechte, die Finnischen Jäger und wir.
In Prag waren wir wieder als sächsische Landesdefensioner unterwegs, diesmal sogar mit eigenem Geschütz.
Der Marsch am Freitag in voller Montur und Bewaffnung über die Karlsbrücke, auf den Lippen einige Landsknechtslieder, wird wohl allen Beteiligten Unvergesslich bleiben.

Die Feldschlachten am Samstag und Sonntag waren ein Erlebnis: Die Creme de la Creme der böhmischen Darstellungsszene des Dreißigjährigen Krieges führte eine Schlacht wie aus dem Geschichtsbuch vor: große und gute Gruppen, Kavallerie auf dem Feld, jede Menge Rauch und Einschlagsimulationen und die bekannte böhmische Liebe für den Nahkampf mit blankem Stahl waren die Zutaten für ein gelunges Gefecht. Die Gefechtsdarstellungen waren besser koordiniert als in 2007 und die zu unserem Schutz abgestellten böhmischen Pikeniere von "Rotyka" erfüllten ihre Aufgabe sehr gut. Wir starben wieder heroisch bei der Verteidigung des protestantischen Lagers und der Trosshuren, waren diesmal aber schwerer "tot zu kriegen" als in 2007, da wir uns immer wieder vom Feld der Ehre erhoben und weiterkämpften.

Bei gutem böhmischem Bier und jeder Menge Grillwürstchen klang die Schlacht aus.

Hier einige Impressionen:










 
 
| Webmail KontaktLoginImpressum |